K01worker

Auf eine frische BriseÔÇŽ mit Claudia

Liebe Freunde des Kombinats,

auf unserer Sonnenterasse haben wir bei frischer Brise und strahlendem Sonnenschein mit Claudia von der Sparda-Bank gequatscht. Die Sparda-Bank nutzt das Kombinat seit einigen Monaten als Beratungsstelle und Claudia ist Teil des dreik├Âpfigen Teams hier vor Ort. Sie hat uns verraten, was ihr Highlight bei uns im Kombinat ist und wie ihr typischer Arbeitsalltag aussieht.

Hey Claudia! Sch├Ân, dass du da bist und wir heute hier drau├čen quatschen k├Ânnen. Was macht ihr eigentlich genau bei der Sparda-Bank?

Also wir haben hier vor Ort verschieden Stellenprofile. Wir sind drei Mitarbeitende im Kombinat01 und wechseln uns hier ab. Wir haben ja immer einen geschlossenen Raum hier, das hei├čt wir k├Ânnen leider nicht so richtig Coworken, weil die Kundenberatung bei uns im Vordergrund steht. Wenn meine Kolleg:innen Termine haben, gehe ich raus zum arbeiten und das funktioniert hier alles echt gut. Ich bin im Kundenservice t├Ątig, das hei├čt ich bearbeite alle Serviceanliegen. Mein Kollege ist in der Verm├Âgensberatung t├Ątig und meine andere Kollegin in der Finanzierungsberatung. Da wir alle in der Beratung sind, wechseln wir uns mit den Tagen vor Ort eigentlich immer ab. 

Seid ihr an den anderen Tagen dann in einem anderen B├╝ro oder arbeitet ihr an diesen Tagen remote von zuhause aus? 

Das ist immer sehr unterschiedlich. Heute sind wir beispielsweise zu zweit hier vor Ort. Ansonsten bin ich oft im Homeoffice. Mein Kollege ist ansonsten noch in Wei├čenfels in einer Filiale oder eben auch im Homeoffice. Die Kollegin arbeitet in Weimar und remote. Also alles sehr Ortsunabh├Ąngig und irgendwie von ├╝berall. 

Wie sieht bei dir denn ein ganz normaler 08/15 Arbeitstag aus? Ich habe schon etwas rausgeh├Ârt, den gibt es nicht wirklich, aber vielleicht kannst du uns ja trotzdem was erz├Ąhlen. 

Haha stimmt, den gib es wirklich nicht so ganz! Es kommt nat├╝rlich immer darauf an, ob remote im Homeoffice oder eben hier im Kombinat. Ich w├╝rde einfach erstmal meinen typischen Arbeitstag hier beschreiben. Im Kombinat checke ich fr├╝h erstmal meine Emails und mache alles, was im Hintergrund erledigt werden muss. Dann ist es tats├Ąchlich in der Regel so, dass der ganze Tag voll mit Terminen ist. Die Kund:innen nehmen das Angebot hier tats├Ąchlich auch sehr gut an, obwohl die Laufkundschaft hier nichtmehr abgedeckt werden kann. Ich bin hier also eigentlich immer in der Beratenden Funktion t├Ątig. Im Homeoffice mache ich alle Hintergrundaktivit├Ąten, alles, was Organisation und Planung angeht. Auch Absprache mit F├╝hrungskr├Ąften, Dinge, die in den n├Ąchsten Wochen geplant werden m├╝ssen und nat├╝rlich auch telefonieren in der Hotline. Alle Personen, die bei uns im Kundenservice sind, sind auch in der Hotline t├Ątig. 

Wer ist auf die Idee gekommen euer gesamtes Team im Kombinat01 unterzubringen?

Das ist eine gute Frage! Wir wussten, dass der Mietvertrag f├╝r die Filiale unten im Zentrum, schr├Ąg gegen├╝ber von der Goethe Galerie bald ausl├Ąuft und dann kam nat├╝rlich die Frage auf, wo wir hin gehen. Wir waren schon sehr wenige Mitarbeitende in Jena und konnten unsere B├╝ros gar nicht alle besetzen. Die ehemalige Fl├Ąche an sich war also viel zu gro├č und die Miete daf├╝r zu teuer. In Jena sind die Mietspiegel nat├╝rlich auch nicht gerade g├╝nstig. Dann hatten wir also ├╝berlegt, wo k├Ânnten wir hingehen? Die Mitarbeitenden aus dem Bereich der Objektplanung haben sich anschlie├čend verschiedene Optionen angeschaut und es gab auch Gespr├Ąche mit dem Vermieter unten, ob man die Miete irgendwie runterdr├╝cken kann, da hat man aber keine ├ťbereinkunft gefunden. Im Endeffekt wollten wir dann auch ein bisschen zur Bahn zur├╝ck, da die Sparda-Bank die ehemalige Bahner Sparkasse ist. So hie├č es damals noch. Dann hat das Objekt hier nat├╝rlich sehr gut gepasst! Ich wusste vorher tats├Ąchlich auch nicht, dass es hier diesen Coworking Space gibt. Mit Benny haben wir dann abgesprochen, dass wir es einfach mal ausprobieren k├Ânnen bis Ende letzten Jahres und haben anschlie├čend festgestellt, dass es sehr gut passt. 

Seit wann seid ihr denn dann schon genau hier?

Offiziell seit dem 1. September 2022. 

Was ist dein Highlight bei uns im Kombinat01?

Leute aus anderen Bereichen kennen lernen und die gute Abwechslung! Wenn ich mich gerade fokussieren m├Âchte, dann kann ich trotzdem das B├╝ro nutzen, meine T├╝r schlie├čen und das machen, was man halt machen muss. Aber ich kann mich hier auch sehr frei bewegen! Am Anfang musste man sich ein bisschen ├╝berwinden wirklich auch die gesamten Fl├Ąchen zu nutzen. Aber jetzt ist das mein Highlight: Wir k├Ânnen hier alles nutzen, was wir wollen. 

Ihr seid ja auch Sponsor f├╝r unseren n├Ąchsten FEIERABEND am 20. Juli, freut ihr euch schon auf die Veranstaltung? 

Auf jeden Fall! Ich wei├č leider noch nicht genau, ob ich dabei sein kann, aber wir werden es sehen. 

Warst du beim letzten FEIERABEND mit dabei?

Tats├Ąchlich leider auch nicht, bisher hat es irgendwie nie hingehauen. Aber ich werde auf jeden Fall versuchen diesmal dabei zu sein! 

Ich fand es auf jeden Fall super und freue mich auch jetzt schon auf den 20. Juli! Es lohnt sich ­čśë

PS: Meldet euch für unseren FEIERABEND an und checkt aus was wir gemeinsam mit der Sparda-Bank und Startify auf die Beine stellen!